Nr.

Werk / Mindestgebot

Titel

KünstlerIn



1

980.--€

Steinzeichen

Material:

Ahornholz - Stein - Draht - Feuer

Größe:

H: 190 cm

B: 37 cm

T: 32 cm

 

Aletsee Haymo



2

1000,--€

Vier Elemente

Feuer, Wasser, Erde und Luft - vier Elemente die unterschiedlicher nicht sin können. Jedes Einzelne hat eine unbeschreibliche Kraft. Das Feuer wärmt, das Wasser schenkt uns wichtige Lebensenergie, die Erde, wichtig für Wachstum und neues Leben und zu guter Letzt die Luft, ohne die wir nicht auf diesem Planeten leben könnten. Durch farbiges Glas kommen die Element zum Ausdruck. In die Gläser wurden Runen eingearbeitet, welche den einzelnen Elementen zugeordnet wurden können. Abgerundet wird die Skulptur durch den Lindenholzstamm, welcher durch den Holzbildhauer Haymo Aletsee bearbeitet wurde. Linde ist ein ganz besonderes Holz: nicht nur wunderschön zu bearbeiten, sondern auch in seiner Bedeutung stark. So steht es für Frieden, Treue und Gerechtigkeit.

 

Material:

formgeschmolzene Gläser, gefasst in Lindenholz

Größe:

H: 220 cm

B: 20 cm

T: 20 cm

 

Aletsee Haymo

Aletsee  Marina



3

2000.--€

Flucht

Fluchtsuchende Menschen sind in ständiger Bewegung und riskieren oftmals ihr Leben, um ein sicheres Zuhause zu finden. Viele verlieren auf dieser gefährlichen Reise ihr Leben. Ohne ihr Zutun sind sie in einem Kreislauf der Gewalt gefangen. Die Kreisform der Skulptur soll dies symbolisieren. Des Weiteren war mir wichtig auf die Erlebnisse während der Flucht einzugehen. So bin ich nach längeren Recherchen auf Erzählungen der Flüchtenden selbst gestoßen, die ich in blau gefärbtes Glas graviert habe. Für die Farbe Blau habe ich mich bewusst entschieden, um eine der größten Gefahren, das ertrinken im Mittelmeer, aufzuzeigen. Dieser Bedrohungen sind die Schutzsuchenden immer wieder ausgeliefert. Die Gewalt, welcher die Menschen in dieser Zeit ausgeliefert sind, hat eine zentrale Rolle bei der Umsetzung meiner Skulptur gespielt. So habe ich mich zusätzlich für einen Stacheldraht entschieden, der bedrohlich wirkt und ein weiteres Hindernis auf der Suche nach sicheren Gefilden darstellt. Meines Erachtens ist es wichtig, sich näher mit den Geschichten der notleidenden Menschen auseinanderzusetzen und die politische und gesellschaftliche Haltung zu hinterfragen. Für ein friedliches Miteinander, ist es unabdingbar bestehenden Vorurteilen und Intoleranz entgegen zu treten. 

Material:

bemalte Glasplatten mit Gravur gefasst in Betonsockel

Größe:

H: 148 cm

B: 50 cm

 

 

Aletsee Marina

.



4

200.--€

Karikaturen

Eine „besondere“ eine „schwere“ Zeit. Gewohnheiten vergehen - einiges bleibt. Vieles wird diskutiert. Mutige Menschen entscheiden für das Leben. Anfangs Zurückhaltung und Stille einiger. Allmählich Ungeduld, Rüge, Besserwissen, der Selbigen. „Ihre Grundrechte“ über Gesundheit und Leben stellend. Zweifelsfrei bitter für manche - eine Plattform für andere.        

Was können wir erkennen?

 

Bruno Eberle



5 a

5 b

je 99 Euro

Reduktion auf das Wesentliche

Kaum etwas zwang unsere Gesellschaft je derart radikal zu einer so umfassenden Reduktion in allen Lebensbereichen, wie der Lockdown in der Corona-Krise. Während aus Angst vor Mangel in anderen Ländern Wein, Whiskey oder Kondome gekauft wurden, horteten wir Deutschen das wahrhaft Wesentliche – Klopapier!

 

Die eigene Person im Zentrum des Systems und die eigenen Bedürfnisse im Mittelpunkt der Betrachtungen prägen den zur Schau gestellten Individualismus unserer Zeit. Und plötzlich zeigt uns ein kleiner, unsichtbarer Virus, dass niemand getrennt ist vom anderen, dass wir alle Teil einer großen, globalen Gemeinschaft sind. Niemand existiert unabhängig vom Kollektiv.

In Anlehnung an die reduzierte Ästhetik des Bauhaus-Designs zeigen diese Fotographien eine Klopapierrolle und -blätter in der Draufsicht.

 

Material:

Fotographie auf Alu-Dibond

Größe:

H: 70 cm

B: 50 cm

 

Petra Erhart



6

je 99 Euro

Das Kollektiv

In Anlehnung an die reduzierte Ästhetik des Bauhaus-Designs zeigen diese Fotographien eine Klopapierrolle und -blätter in der Draufsicht.

 

Material:

Schriftzug, Acrylfarbe auf verwitterter Fichtenholzplatte

Größe:

H: 250 cm

B: 55 cm

 

Petra Erhart



7

290 Euro

Respekt Stille

Beate Nagel

Grundlage unseres Lebens ist der Atem.

Ein – Aus – Ein – Aus – Ein – Aus. In der Hektik des Lebens vergessen wir unseren natürlichen Atemfluss,

der einen Moment der STILLE enthalten sollte: EIN – AUS – HIER

 

èBeide Künstlerinnen treffen sich in der Mitte, in der Stille: Das Corona-Aus fährt uns runter – wir erleben: STILLE

 

Irmgard Weber

Corona. Es wurde uns radikal bewusst, wie verletzbar wir Menschen sind.

 

Wenn uns Würde und Respekt geschenkt wird, fühlen wir uns gesehen.

 

Material:

7 Ytong Steine bedruckt

Größe:

H: 32 cm

B: 24 cm

 

Beate Nagel

Irmgard Weber



8

je min. 99 Euro

Blockwart

Der beobachtende Blick – jeder kontrolliert jeden. Viele neue Corona Regeln wollen eingehalten werden. Aus Sorge um die eigene Gesundheit oder zur Eindämmung der Pandemie. Einige nützen diese neuen Regeln, um ihr Kontrollbedürfnis auszuleben – sie werden zu Beobachtern und Klägern. Auch Sie werden in diesem Moment beobachtet – drehen Sie sich um!

  

Material:

Transferierte Zeichnung von

Carl Huter (*1861 + 1912), Entwickler der Lehre der Physiognomik, auf Ytong Stein mit Stahlträger

Größe:

H: 150

B: 25

 

Anette Nöß



10

9

je min. 150 Euro

Out of Time (keine Zeit)

laut – schnell – grell –

ist das Geschehen auf der Welt

gefangen im Raster des Müssens

spüren wir uns kaum                            Neues von Gestern ist heute schon out.

 

 

Time out (Auszeit)

Die Welt bleibt stehen und atmet ganz ruhig

ganz im Stillen spüre ich mich,

finde mich in mir selbst

die Welt atmet auf in dieser Auszeit. 

 

Material:

Plexiglas mit Acrylfarben bemalt, auf Eisenständer

 

Größe:

H: 150

B: 50

 

Anette Nöß



11

Dieses Werk kann im Original nicht ersteigert werden.

Als Zeichen des Zusammenhaltes freut sich die Künstlerin über jede freiwillige Spende an den Verein "Dahoim"

Auf Abstand und doch verbunden

Die Corona Pandemie stellt eine maximale Herausforderung für uns alle dar. Wir müssen stark sein in solch schwierigen Zeiten. Trotz Abstand müssen wir zusammenhalten und uns gegenseitig stützen, wie diese kraftvollen Bäume.

 

 

Material:

Das Absperrband als Zeichen für die geltenden Abstandsregeln verbindet zwei Bäume mit der geschwungenen Lemniskate

 

Größe:

H: 150

B: 50

 

Anette Nöß



12

min. 450 Euro

Aufblühen

 

Gerade zu der Zeit als der Shutdown entschieden wurden -Mitte März- und das öffentliche Leben „heruntergefahren“ wurde, steckte die Natur voller Energie und Tatendrang. Sie war genau jetzt bereit grüne, saftige Blätter und die ersten farbenprächtigen Blüten und Blumen hervorzubringen. Diese lebendige, schöpferische Kraft der Natur war während des Stillstands besonders intensiv zu spüren und spendete uns Mut und Lebensfreude. 

 

Material:

Outdoor Bild, Acryl auf Leinwand

doppelseitig bemalt

 

Größe:

H: 250

B: 50

 

Anette Nöß



13

Mindestangebot:

eine neue Rolle Klopapierrolle, 4 -lagig

Notstand !?

Ausnahmezustände bedeuten Kontrollverlust. Wir können das große Ganzen nicht beeinflussen. Das macht ängstlich und hilflos. Ist es da nicht beruhigend, wenigstens ein paar kleine Dinge im privaten Kosmos noch zu beherrschen? Und so stillen vor allem wir Deutschen unser Kontroll- und Sicherheits-bedürfnis mit jeder Menge Klopapier. Da wird beim letzten Blatt schon mal der individuelle Notstand ausgerufen.

Material:

 

Klopapierrolle mit einem letzten Blatt, versiegelt, auf Eisenträger 

Größe:

H: 100 cm

B: 15 cm

 

Anette Nöß