Aktuelles Projekt:


das Coronavirus hat unsere Welt, unser Land, unsere ganz persönliches Leben in kurzer Zeit völlig verändert. Veränderungen die aus unsere Sicht auch im Kreativen und Künstlerischen Ausdruck finden sollte. Daher möchten wir eine Ausstellung organisieren, in der heimische Künstlerinnen und Künstler sich in ihren Werken mit den direkten, indirekten, persönlichen, gesellschaftlichen, sozialen oder wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise beschäftigen. Präsentiert werden die Exponate im Freien im Kurpark Pfronten. Auf eine Vernissage wird bewusst verzichtet. Die Besucher sind eingeladen, sich über den Zeitraum von 2 Monaten mit physischem und metaphorischen Abstand mit den Werken und ihren Aussagen zu beschäftigen.

 

Für den guten Zweck

Die Werke werden versteigert. Die Hälfte des erzielten Preises bekommt der Künstler, die andere Hälfte wird an den neu gegründeten Verein Dahoim-Ambulante Betreuung und Tagespflege Pfronten gespendet. 

Dahoim e.V. - Verein zur ambulanten Pflege und Betreuung

In gewohnter Umgebung umsorgt zu werden, wenn Hilfe und Unterstützung notwendig wird, ist ein großes Glück. Der Verein "Dahoim e.V." hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Pfronten ergänzende Pflege- und Betreuungsmodelle sowie neue Wohnformen für Menschen mit Pflege- und Unterstützungsbedarf zu schaffen.