Aktuelles

Herzlich willkommen

Wir freuen uns am 21.11.2019 auf euren Besuch.

 

"Türchen auf" von 16.00 - 20.00 Uhr in Pfronten.


Mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung 

Quellenhinweis : Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, 8. August 2019

 


Ausstellung in Rieden

>>Jellyfish<< ,  Acryl auf Papier, 70x100, Erhart
>>Jellyfish<< , Acryl auf Papier, 70x100, Erhart

In diesem Sommer Kunst im HaK

 

Rieden, August 2019:  "Es gibt wieder Kunst in Rieden. Ab 13. August zeigen 10 Kreative eine Woche lang ihre Werke. Ein transparenter, begehbarer Erlebnisraum soll diese Ausstellung werden, der zum entspannten Flanieren einlädt",  freut sich Heidemarie Scherbaum, Künstlerin und Organisatorin der Ausstellung im Haus am Kalkofen (HaK) in Rieden. Max Streif, Bürgermeister,  ist ebenfalls stolz auf das Kultur-Angebot in seiner Gemeinde. Ausschlaggebend für die Unterstützung der Gemeinde Rieden war die viel beachtete letztjährige Freiluftausstellung "KunstSommer in Rieden".  

 

10 Künstlerinnen und Künstler  aus Rieden und Umgebung werden nun ihre Exponate im Haus am Kalkofen für eine Woche ausstellen. Neben gemalten Bildern werden auch Fotografien sowie handwerkliche Objektkunst oder Porzellanmalerei zu sehen sein.

 

 

Unter dem Titel „Kunst im HaK“wird diese Ausstellung am Dienstag, 13. August 2019 um 19 Uhr eröffnet. 

Im Anschluss daran, um 20:15 Uhr, haben Sie die Möglichkeit, in unmittelbarer Nähe das Platzkonzert der Musikkapelle Rieden am Forggensee zu erleben.          

Teilnehmende Kreative sind:

  • Sybille Krick, Betreiberin des Atelier Wurzelweib in Rieden zeigt Objekte aus der Natur: Wurzeln, Treibholz und Steine, sowie auch Naturfotografien.
  •  Josefine Feige aus Füssen. Dominiert in Ausdruck und Farbe, ihre Acrylbilder verfehlen garantiert nicht die Wirkung auf uns.
  •  Heidemarie Scherbaum, Organisatorin der Ausstellung zeigt ihre neue experimentelle Malerei in Acryl-Mischtechnik. 
  •  Silvia Geyer, eine dynamische Künstlerin aus Pfronten. Ihre temperamentvollen Werke in Acryl und Tusche vermitteln Fröhlichkeit.
  •  Helga Macher aus Füssen. Sie begann schon vor Jahren erfolgreich mit Acrylfarben zu experimentieren. Darüber hinaus ist auch ihre Porzellanmalerei zu bestaunen.
  • Gregor Kellner aus Schwangau. Bekannt durchverschiedene Ausstellungen, zeigt er uns seine neuesten Werke in Acryl.
  • Karin Splitt-Einsle aus Lechbruck. Eine tolle Künstlerinmit Werken inAcrylmischtechnik mit Marmormehl, Sand und Tusche.
  • Tatjana Kleber aus Seeg. Gegenständliche und auch abstrakte Malerei in verschiedenen Techniken erwartet uns.
  • Benita von Salis aus Rieden. Sie ist Autodidakt und beweist ihr kreatives Talent mit bemalten Holzpfählen, aber auch mit Bildern in Öl und Acryl.  
  • Petra Erhart aus Pfronten,eine flexible Künstlerin in ihren Möglichkeiten des Ausdrucks. Hier in Rieden zeigt sie unter Acrylbilder.