Noch bis 08.04.2022 zu sehen

Pfronten zeigt sich – wieder Kunst in den Schaufenstern der Einzelhändler

 

Unter dem Motto „Pfronten zeigt sich“ werden ab dieser Woche bis zum 08.04.2022 zum zweiten Mal in den Schaufenstern von 23 Geschäften Gemälde, Fotografien, Skulpturen und Werkstücke gezeigt. Ein großer rote Punkt in der Auslage weist darauf hin, welche Schaufenster mit Kunst bestückt sind. Ebenfalls vor Ort finden die „Besucher“ eine Liste aller beteiligten Geschäfte, so dass der Spaziergang durch den Ort individuell geplant werden kann. Viele der Exponate sind käuflich zu erwerben. 



Liebe una:cum-Netzwerker und Netzwerkerinnen,

 

 

bald geht es wieder los! Wir planen bereits die nächsten Treffen und freuen uns darauf, Euch bald wieder zu sehen!

 

Euer una:cum Team

Anette, Bruno, Petra und Andre



una:cum" ist Latein und bedeutet „zusammen mit“ oder "gemeinsam". Una:cum bedeutet für die Kreativnetzwerkpartnerinnen und -partner den Austausch auf schöpferischer, fachlicher, wirtschaftlicher oder privater Ebene. Die Freude am Kreativsein ist dabei das verbindende Element.  So ermöglichen die una:cum-Treffen kreativen Menschen aus Kunst, Kultur und Handwerk in lockerer, ungezwungener Atmosphäre, sich auszutauschen und kennenzulernen, sich zu unterstützen, um sich zu entwickeln und zu profitieren. Der gesellige Charakter der Treffen, die drei bis viermal im Jahr stattfinden ist ungezwungen und offen.

 

Wer begeisterungsfähig und neugierig ist und Spaß am kreativen Austausch hat, ist herzlich zu unserem nächsten Treffen eingeladen!