Projekt 2020




In schweren Zeiten zusammenhalten

Liebe una:cum-Netzwerker und Netzwerkerinnen,

 

wir verschieben unser  geplantes Netzwerktreffen im Frühjahr 2020 aus gegebenem Anlass und wünschen uns allen, dass wir diese außergewöhnliche Zeit gesundheitlich und wirtschaftlich gut überstehen. Sobald es möglich ist, soziale Kontakte wieder aufzunehmen, informieren wir Euch über den Termin unseres nächsten Treffens.

 

Bis bald!




una:cum" ist Latein und bedeutet „zusammen mit“ oder "gemeinsam". Una:cum bedeutet für die Kreativnetzwerkpartnerinnen und -partner den Austausch auf schöpferischer, fachlicher, wirtschaftlicher oder privater Ebene. Die Freude am Kreativsein ist dabei das verbindende Element.  So ermöglichen die una:cum-Treffen kreativen Menschen aus Kunst, Kultur und Handwerk in lockerer, ungezwungener Atmosphäre, sich auszutauschen und kennenzulernen, sich zu unterstützen, um sich zu entwickeln und zu profitieren. Der gesellige Charakter der Treffen, die drei bis viermal im Jahr stattfinden ist ungezwungen und offen.

 Wer begeisterungsfähig und neugierig ist und Spaß am kreativen Austausch hat, ist herzlich zu unserem nächsten Treffen eingeladen!