Rückblick



Tag der Regionen in Pfronten

Pünktlich zum Tag der Regionen am 6.Oktober 2019 zeigt der Herbst seine kalte, nasse Seite. Für die Kreativen von una:cum kein Grund den verkaufsoffenen Sonntag in Pfronten nicht zu "feiern". Die große kreative Vielfalt (u.a. Bilder, Skulpturen, Instrumente, Gerüche, Biowein und Ausgefallenes vom Grill) brachte auf dem Hofgelände von André Reichart eine bunte ausgelassene Stimmung in den verregneten Herbsttag. 




una:cum" ist Latein und bedeutet „zusammen mit“ oder "gemeinsam". Una:cum bedeutet für die Kreativnetzwerkpartnerinnen und -partner den Austausch auf schöpferischer, fachlicher, wirtschaftlicher oder privater Ebene. Die Freude am Kreativsein ist dabei das verbindende Element. 

 

So ermöglichen die una:cum-Treffen kreativen Menschen aus Kunst, Kultur und Handwerk in lockerer, ungezwungener Atmosphäre, sich auszutauschen und kennenzulernen, sich zu unterstützen, um sich zu entwickeln und zu profitieren. 

 

Der gesellige Charakter der Treffen, die drei bis viermal im Jahr stattfinden ist ungezwungen und offen.

 

Wer begeisterungsfähig und neugierig ist und Spaß am kreativen Austausch hat, ist herzlich zu unserem nächsten Treffen eingeladen!